Sina Kammerschmitt belegt Platz 28 bei DM Mehrkampf

Mit einem soliden Siebenkampf, ohne große Höhen und Tiefen, belegte Sina Kammerschmitt am vergangenen Wochenende Platz 28 bei den Deutschen Mehrkampfmeisterschaften der Altersklasse W15 in Wesel.

 

     Kleines Team erfolgreich bei Kreis-Meisterschaften

Der Backfischfest-Sonntag ist dem Wormser heilig, findet doch der traditionelle Umzug des Volksfestes statt. Deswegen reiste nur eine kleine Delegation der TGW-Athleten zu den Kreismeisterschaften nach Mainz.

Erfolgreichste Athleten war Elena Stohner (W15) mit drei Kreisnmeistertitel und einem zweiten Platz. Sie siegte über 100m (13,51s), im 80m Hürdenlauf (12,56s) und im Weitsprung (5,09m.
Jessica Keller,die in der vergangen Woche ihre 800m-Bestzeit in Wiesbaden auf 2:21,54 verbesserte, stellte mit dem Sieg im Speerwurf (34,43m) ihre Vielseitigkeit unter Beweis.
Gleich dreimal Platz 3 (100m, Weitsprung und Speer) und einmal Platz 2 (800m) belegte ihre jüngere Schwester Rebecca (W14).
Einen TGW-Doppelsieg gab es über 800m der Frauen. Hier lief Elena Albrecht in 2:52min vor ihrer Trainingspaterin Nicole Schwartner ins Ziel.
Den letzten Testwettkampf vor den Senioren Europameisterschaften in Malaga absolvierte Silvia Bloedorn. Das die Formkurve stimmt bestätigten die Zeiten über 100m (14,28s) und 200m (30,98s).

Mit Elias Tampratzis (M14) zeigte sich ein weiteres TGW-Talent deutlich verbessert. Stellte er doch sowohl über 100m (12,77s, Platz3) als auch im Weitsprung (5,10m, Platz 2) neue Bestleistungen auf.

Auch Aaron Prior fand sich mit seinem dritten Platz über 800m auf dem Siegertreppchen wieder.
 

21.08.2018

Sina Kammerschmitt gewinnt DM-BFinale

Die Leichtathletikabteilung gratuliert Sina Kammerschmitt zu ihrem Erfolg bei der Deutschen Meisterschaft der Alterklasse U16.

Mit ihrem zweiten Paltz im Halbfinale, zog Sina als schnellste Athletin in das B-Finale ein. Im Bochumer Lohheidestadion wurde sie dort ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte in 12,45sec.

Bereits am kommenden Wochenende steht mit der DM im Mehrkampf der zweite Saisonhöhepunkt bevor.

09.08.2018

Süddeutsche Meisterschaften

Bei den Süddeutschen Meisterschaften der U16-Junioren in der Leichtathletik waren übers Wochenende auch zwei Wormserinnen mit von der Partie: Elena Stohner und Sina Kammerschmitt von der TG Worms maßen sich in Walldorf jeweils im 100-Meter-Lauf, über 80 Meter Hürden und im Weitsprung mit der Konkurrenz. Im Sprint - ihrer Paradedisziplin - kam Kammerschmitt auf den fünften Platz. In 12,51 Sekunden blieb sie dabei allerdings gut drei Zehntel über ihre Bestzeit. Elena Stohner sprintete auf Platz 50 unter den 59 Starterinnen.

Bitter: Bei den 80 Meter Hürden wurde Kammerschmitt wegen eines Fehlstarts disqualifiziert, Elena Stohner kam in 12,43 Sekunden - neuer persönlicher Bestzeit - auf Platz 15 von 42 Starterinnen. Auch im Weitsprung blieb Sina Kammerschmitt im Walldorfer Waldstadion deutlich unter ihren Möglichkeiten, sprang mit 4,78 gut einen halben Meter kürzer als zuletzt. Stohner reichte hingegen mit 5,07 Metern an ihre Normalform heran, kam auf Platz 14.

09.08.2018

Pfungstädter Abendsportfest

Die TGW-Athletin Jessica Keller ging beim Pfungstädter Abendsportfest über 800m an den Start.
Wie gewohnt waren hier speziell die Mittelstreckenläufe sehr gut besetzt.
Mit einer neuen persönlichen Bestleistung von 2:22,36 min erreichte die 17-jährige Läuferin bereits jetzt die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften der nächst höheren Altersklasse (WJU23) für das nächste Jahr.